Website von Dr. Anke Buschmann (ZEL–Heidelberg)

Heidelberger Elterntraining zur frühen Sprachförderung HET

Einleitung zum Heidelberger Elterntraining

Das Heidelberger Elterntraining zur Sprachförderung wurde 2003 von Frau Dr. Anke Buschmann entwickelt und im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie auf Wirksamkeit geprüft. Es richtet sich an Eltern oder andere Bezugspersonen von Kindern, die Schwierigkeiten im Spracherwerb haben. Ziel ist es, Eltern oder andere wichtige Bezugspersonen zu einem bewusst sprachfördernden Umgang mit ihrem Kind zu befähigen und somit den Kindern das Sprechenlernen zu erleichtern. Besonders geeignet sind dafür ganz alltägliche gemeinsame Situationen. Denn es ist nicht entscheidend, wie viel Zeit Eltern mit ihrem Kind verbringen oder dass sie besonders viel mit ihrem Kind sprechen. Es ist wichtiger, die vielen kurzen Gesprächsmomente beim Essen, Anziehen, Spielen, Aufräumen, Bücher Anschauen usw. zu nutzen und feinfühlig auf die sprachlichen Äußerungen des Kindes einzugehen.

Das Heidelberger Elterntraining wird regelmäßig am ZEL-Heidelberg angeboten.

Über die Knöpfe in der Bildleiste gelangen Sie zu den Bereichen für Bezugspersonen, die sich über das Elterntraining informieren möchten bzw. für Fachkräfte, die eine Ausbildung erwägen.


Aktuelles

Vortrag von Dr. Anke Buschmann zum HET LRS auf dem 20. BVL-Bundeskongress

Auf Einladung des Bundesverbandes Legasthenie und Dyskalkulie e. V. (BVL e. V.) spricht Dr. Anke Buschmann im März 2021 auf dem Bundeskongress über das Heidelberger Elterntraining zum Umgang mit Lese-Rechtschreibschwierigkeiten. Sie stellt das Konzept des HET LRS vor, präsentiert die Daten aus der randomisiert-kontrollierten Evaluationsstudie und referiert über die bisherigen Erfahrungen aus der Praxis mit den Elterngruppen. Zudem wird die Möglichkeit zur Ausbildung als Trainer*in für das HET LRS vorgestellt.

Einen Abstract des Vortrags können Sie hier herunterladen.

Bitte beachten Sie:
Der 20. Bundeskongress des BVL e. V. wurde aufgrund des Corona-Ausbruchs verschoben und findet nun vom 5. bis 7. März 2021 in Würzburg statt.


Informationsbroschüren für Eltern

Unsere Elternbroschüren im Überblick

Für Eltern und Interessierte haben wir eine Reihe von Informationsbroschüren rund um das Thema Spracherwerb entwickelt und in verschiedene Sprachen übersetzen lassen. In digitaler Version können Sie diese hier kostenlos herunterladen. Gegen einen Unkostenbeitrag von 1,50€/Stück (ab 50 Stück: 1€) senden wir Ihnen gerne gedruckte Exemplare der Broschüren zu.


Jetzt erhältlich! Heidelberger Elterntraining frühe Sprachförderung, 3. Auflage, komplett überarbeitet und erweitert

Neu in der 3.Auflage:

  • HET Individual bzw. für Kleingruppen
  • HET für mehrsprachige Eltern
  • Komplette Überarbeitung aller Kapitel: Bausteine detaillierter beschrieben, inhaltliche Aspekte ergänzt, methodisch-didaktische Veränderungen, neue Arbeitsblätter zum Download

Das HET bei Elsevier vorbestellen